ICRET organisiert jährlich ein exklusives Treffen wo wir Top-Referenten mit den Corporate Sponsors zusammenführen und zudem ein touristisches Unternehmen besichtigen.

Das ICRET hat sich zudem in der Vergangenheit immer wieder unterstützend bei interessanten Forschungsprojekten oder akademischen Konferenzen eingebracht.

Hier finden Sie eine Übersicht zu unseren Projekten und vergangenen ICRET Jahrestreffen:

Bilder Privat_Mike 0312014: ICRET trifft sich in der Traube, Braz, Vorarlberg
Im Juni 2014 trafen sich die ICRET Mitglieder in der Traube in Braz, Vorarlberg. Gemeinsam mit Martin Schobert (Tourismusdesign) und Klaus Schwarzenberger (47Nord) diskutierten wir die Chancen und Grenzen des Service Design Denken in Tourismusdestinationen! Familie Lorünser zeigte uns ihr Haus und diskutiert mit uns.

fuehrung_TA32013: ICRET in Südtirol: Zur Wettbewerbsfähigkeit von Destinationen
Das diesjährige Treffen fokussierte die vieldisktuieren Wettbewerbsmodelle die derzeit im Tourismus für Destinationen Einzug finden. Mit Marc Bros de Puechredon (BAK Basel) und Dr. Thomas Aichner (Marketinggesellschaft Meran) diskutierten wir deren Relevanz und Weiterentwicklung. Dr. Robert Steiger eröffnete ein weiteres Themenfeld und präsentierte seine Studie zur Bedeutung der technischen Beschneiung im Alpinen Tourismus. Eine Führung durch Technoalpin mit Erich Gummerer beschloss die diesjährige Veranstaltung. Wie immer finden sie alle Unterlagen im Member Bereich!

IMG_03602012: ICRET trifft sich beim Stanglwirt in Going, Tirol
Familienunternehmen im Tourismus: Aspekte der Führung und Nachfolge: Ein Kamingespräch mit Bernhard Baumgartner (familyfirm.at, Kitzbühel), Balthasar und Maria Hauser (Stanglwirt), Birgit Pikkemaat (Institut für innovativen Tourismus, Innsbruck).
Die Destination der Zukunft: Erfolgsfaktoren und Herausforderungen: Mit Pietro Beritelli (Institut für Systemisches Management und Public Governance, St. Gallen), Hubert Siller (MCI Tourismus, Innsbruck), Franz Tschiderer (Tourismusverband Serfauss-Fiss-Ladis)

PB2518482010: ICRET trifft sich beim Seehotel am Kaiserstrand in Lochau am Bodensee
Achitektur im Tourismus: Eine Kamingespräch mit Dietmar Eberle von Architekturbüro Baumschlager-Eberle (Professor an der ETH, Zürich).
Standortmarketing im Tourismus (Prof. Nicola Stokburger-Sauer, Universität Innsbruck), Internationalisierung in der Hotellerie – die Bedeutung der Immobilienwirtschaft (Dr. Jörg Frehse, FrehseHotels)

2007: AlpsHealthComp: eine internationale Konferenz
Das ICRET unterstützt die Konferenz, die sich mit Fragen der Qualifikation im Wellnesstourismus beschäftigt.

2005-2007:  INTERREG IIIb-Projekt ALPSHEALTHCOMP
Bei diesem Projekt, das in seiner vollen Titellänge eigentlich „Strengthening the competitiveness of the Alps as a sustainable health and wellness competence destination“ heißt, handelt es sich um ein länderübergreifendes Projekt mit der Zielsetzung einer umfassenden Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Alpenraums als alpine Gesundheits- und Wellnessdestination. (www.alpshealthcomp.org).

Qualitätserhebung und -messung im alpinen Tourismus unter besonderer Berücksichtigung der Kundenzufriedenheit